Diplom01
Diplomarbeit, 2002
Video-Live-Act

Der Audio/Video-Live-Act ist Teil der Cross-Kultur, in der avantgardistische Medienkunst und Club-Kultur verbunden werden. Es entsteht live ein audiovisuelles Kunstwerk, welches der Vorstellung von einem sinnlich erfahrbaren synästhetischen Gesamtkunstwerk erstaunlich nahe kommt. Die Technik des Looping ist ein grundlegendes Prinzip des Live-Acts. Er lebt von der Improvisation mit dem vorhandenen Material. In Echtzeit können die Spannungsbögen und Stimmungen der Musik auf die visuellen Darstellung übertragen werden.


Audio-Live-Act DJ Phono
Diplom bei Prof. Kreyssig und Prof. Högerle